Ahoy,


we are Debby & Nico, the hearts and souls behind Lovers, Sinners & Saints.

Aber keine Sorge, denn auch wenn wir uns einen englischen Namen gegeben haben und wir uns aufgrund unserer Leidenschaft für Roadtrips und unbändigem Fernweh sowohl an den Küsten als auch in den Bergen heimisch fühlen, haben wir nie vergessen, wo unsere Herzen zu Schlagen begonnen haben, wo wir auch heute noch Zuhause sind.
Und so lieben wir es, in unserer Heimat Bielefeld gemeinsam mit unseren Paaren durch den Teutoburger Wald zu streifen, um mit ihnen das Gefühl für immer festzuhalten, das ihre Herzen ein bisschen schneller schlagen lässt. Oder auch mal die Zeit anhält.
All das eben, was Liebe ausmacht: Geborgenheit, Nähe, Vertrauen, Zweisamkeit…

Wenn es sich aber ergibt, haben wir unsere Fototaschen in nicht mal 5 Minuten gepackt im Auto verstaut und sind auf dem Weg dorthin, wo auch immer euer Lieblingsplatz ist oder eure Hochzeit stattfindet. Oder wir packen euch gleich selbst ein und starten auf einen gemeinsamen Roadtrip, machen aus unserem Shooting ein eigenes kleines Abenteuer voll guter Musik, bestem Essen und noch besserer Laune, vor allem aber unvergesslichen Erinnerungen.
Wir möchten euch mit unseren Fotos etwas von uns geben und mit unserer Bildsprache eure Geschichte erzählen. Die echten und ungestellten Momente zeigen. Die herzhaften Lacher, die Freudentränen und auch mal die kleinen „Unfälle“ anstelle der „perfekten“ Inszenierung.
Was wir auf keinen Fall sein wollen, ist bloss ein Dienstleister, für den ihr und eure Hochzeit nur ein weiterer Eintrag im Kalender seid.

Wir sind beide mit Punkrock und Skateboards groß geworden, lieben Tattoos und Star Wars, tragen am liebsten Vans oder Chucks. Wir lieben körniges Schwarz-Weiß, entsättigte Farben, den Stil analoger Fotografie. Und wenn wir etwas in der Punkszene gelernt haben, dann ist es, offen auf alle zuzugehen. Uns ist es völlig egal, wie jemand aussieht oder welchen Beruf er hat. Ihr müsst nicht volltätowiert sein oder Punkrock hören, um von uns fotografiert zu werden. Uns kommt es vor allem auf die Emotionen zwischen euch an. Eure Liebe, eure Geschichte, die Verbindung zwischen euch. 

Und zu dieser Einstellung gehört für uns auch genau so, dass wir die längst überflüssigen Geschlechterklischees zum Teufel wünschen. Uns ist es egal, wen jemand liebt. Für uns zählt einzig und allein die Liebe zwischen zwei Menschen.

tifoh_website

 

20160116_HAFENLIEBE_DEBBIE_NICO_0021